©www.hsg-egb-bielefeld.de Trägervereine: TuS Eintracht Bielefeld e.V.   -   Gadderbaumer TV   -   SV Brackwede e.V.  




der aktuelle Hummelkatalog zum downloaden!
Die 3. Damen suchen Verstärkung! Alles Infos
hier!
 
 

 



Heimspiele:   Gesamtspielplan  
2. Damen: 25.03.2017 15:30 HSG Quelle/Ummeln 27:13
1. Damen: 25.03.2017 17:15 TG Herford 2 23:17
mB1: 26.03.2017 11:00 JSG Hesselteich/Loxten 1 17:25
Auswärtsspiele:
2. Herren: 25.03.2017 15:30 TG Herford 2 24:29
1. Herren: 25.03.2017 19:30 TG Herford 29:28
mD2: 26.03.2017 13:15 HSG Quelle/Ummeln 10:25
3. Damen: 26.03.2017 15:15 HSG Bielefeld-Ost 2 17:18
wC: 28.03.2017 19:00 TG Herford
Termine:
mD-Jugend: Turnier der Pokalsieger OWL/MS   wD-Jugend: Turnier der Pokalsieger OWL/MS
Am 26.03.2017 ab 13:00 findet in der Kuhlo-Realschule der Bezirkspokal der männlichen D-Jugend statt. Teilnehmer sind die Pokalsieger der Kreise Minden, Lippe, Gütersloh, Münster und Bielefeld/Herford. Die mD1 der HSG EGB nimmt daran teil.

zum Spielplan
Auch die weibliche D-Jugend der HSG EGB Bielefeld nimmt am Turnier der Pokalsieger teil. Anpfiff ist am 26.03. um 11 Uhr in Blomberg.  zum Spielplan

Osterturnier der Seniorenteams
Am Freitag, den 07.04. findet ab 17:00 in der Gadderbaumer Sporthalle ein  Osterturnier statt.  mehr Infos
News:
1. Herren:   1. Damen:
Mit Derbysieg an die Spitze
Bezirksliga: EGB Bielefeld gewinnt 34:26 beim TuS 97 III Bielefeld (WB/svec). Die HSG EGB Bielefeld hat im Derby der Handball-Bezirksliga souverän die Oberhand behalten. mehr
BEZIRKSLIGA
HSG EGB Bielefeld – HSG Bockhorst/Dissen 27:23 (14:15).
„Wir kamen etwas schwer in die Partie“, analysierte EGB-Coach Alex Wötzel, der aber auch fand, „dass wir gefühlt immer die bessere Mannschaft waren.“  mehr
2. Herren:   mB1-Jugend:
HSG EGB Bielefeld II – TVC Enger 30:27 (15:15). Die EGB-Reserve hat sich im Abstiegskampf zurückgemeldet – und Comeback-Qualitäten bewiesen. Denn der TVC kam besser ins Spiel...   mehr JSG Bo/Di/Versmold - HSG EGB 26:22 (13:14)
Gegen den Titelanwärter waren die Gäste im ersten Abschnitt die bessere Mannschaft. Über 4:2, 7:4, 11:8 und 14:11 gab es sichere Führungen...   mehr
ausführliche Erläuterungen unter downloads!
  

Besucher seit dem
19.06.2009:
Letzte Änderung:
26.03.2017